Stimmbildung

Seit 2016 übernimmt Nils Ole Peters als musikalischer Mitarbeiter die Einzelstimmbildung und Stimmproben bei der Capella.

Nils Ole Peters studierte in Hannover Schulmusik, Gesangspädagogik und Operngesang. Als Stimmbildner des Knabenchores Hannover ist er ständig auf der Suche nach kreativen und praxisnahen didaktischen Ideen, um Kindern Gesangstechnik anschaulich zu vermitteln. Neben seiner Tätigkeit beim Knabenchor Hannover unterrichtet der Gesang an der Schauspielabteilung der HMTM Hannover. Seit 2013 ist er Mitglied der Fachkommission für den Niedersächsischen Chorwettbewerb und seit 2014 Mitglied des beratenden Kreises des Symposiums zur Kinder- und Jugendstimme in Leipzig.

Als Künstler und Pädagoge legt er großen Wert auf stilistische Vielfalt und konzertiert als Bariton regelmäßig im klassischen und populärmusikalischen Bereich. Er war als klassischer Sänger an verschiedenen Theatern engagiert, u.a. am niedersächsischen Staatstheater in Hannover. Als langjähriges Mitglied der a-cappella-Gruppe MaybeBop zählt er zu den Gewinnern des John-Lennon-Förderpreis Talent Awards. Seit 2016 tourt Nils Ole Peters mit VOCALITY – Vocal Jazz Band zusammen mit herausragenden Künstlern der Szene. Zahlreiche CD- und Rundfunkproduktionen aus dem klassischen und populären Bereich dokumentieren seine künstlerische Bandbreite.

Neben seiner künstlerischen Tätigkeit ist Nils Ole Peters begeisterter Pädagoge: noch während seines Studiums betreute er als Stimmbildner den Landesjugendchor Niedersachsen. 2002 wechselte er zum Knabenchor Hannover. Lehraufträge für Gesang führten ihn an die Hochschulen Bremen, Osnabrück sowie Hannover. Regelmäßig gibt Nils Ole Peters Workshops im Bereich Stimmbildung und Stimmentwicklung, ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit ist hier der didaktische und gesangspädagogische Umgang mit dem Stimmwechsel von Knaben.

Nils Ole Peters ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Gesangspädagogen.